top of page
Suche
  • lukaskube

Bericht des Herbstkonzerts in Kleinich am 19.11.2022

Ein gelungener Abend

Ein wunderschönes unterhaltsames Konzert ist am 19. November zu Ende gegangen. Nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Hans-Jürgen Faller führte Imre Istvan auf eine humorvolle und charmante Weise durch das abwechslungsreiche Programm. Als Gastverein durfte der Männergesangverein 1888 Dill sein Können zeigen. Die Männer unter der Leitung von Angelika Hilgert boten drei sehr schöne Lieder auf hohem Niveau. Besonders das Lied "Ihr von Morgen" (Hymne an die Zukunft), schon vor 37 Jahren von Udo Jürgens geschrieben, mit einem mehr als aktuellen Inhalt, kam besonders gut beim Publikum an. Der guten Darbietung der Diller stand der Frauenchor Kleinich in keiner Weise nach. Auch sie bereicherten den Abend mit sehr schönen Liedbeiträgen wobei man die russische Volksweise "Wie der Abendwind" hervorheben mag. Beide Kleinicher Chöre standen unter der Leitung von Frau Olga Leikam. Zur Uraufführung brachte der Männerchor Kleinich das schöne Lied "Irgendwo auf der Welt", das auch schon die Comedian Harmonists im Repertoire hatten, vor. Begleitet wurden die Chöre von einer gut aufgelegten Svetlana Peiffer am Klavier. Im Rahmen des Konzertes wurde noch ein besonderes Jubiläum gefeiert. Karl-Erich Kirst wurde für 70 Jahre Singen im Chor von Herrn Karl-Josef Surges vom Kreis-Chor-Verband ausgezeichnet. Zum krönenden Abschluss sangen die beiden Männerchöre gemeinsam den "Bajazzo".




4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Liebe Sangesfreunde, Aktive und Vorstände im Kreis-Chorverband Bernkastel-Wittlich, liebe Interessierte, auch wenn der erste Monat im Jahr schon fast wieder vorbei ist, möchte ich Ihnen allen ein gute

Liebe Sangesfreunde, Aktive und Vorstände im Kreis-Chorverband Bernkastel-Wittlich, man meint fast, die Chorlandschaft sei aus einem Dornröschenschlaf erwacht! Schon zu Beginn der Adventszeit sind die

Beitrag: Blog2_Post
bottom of page